DAB+ in Hannover und Hamburg: Call for Interest

30.09.2011

Hannover/Norderstedt. Seit dem 1. August 2011 sind in Hannover und Hamburg - und in anderen Ballungsräumen Deutschlands - drei Programme von Deutschlandradio und neun private Hörfunkprogramme im neuen Digitalradiostandard DAB+ empfangbar. Der NDR startet mit seinem Programmangebot über DAB+ im Herbst 2011.

Um zu sondieren, ob und in welchem Umfang das private DAB+ Angebot in den Großräumen Hannover und Hamburg ausgeweitet werden kann, haben die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) und die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) die privaten Hörfunkveranstalter zu einer Interessensbekundung aufgerufen.
Der Call for Interest kann unter:  
http://www.nlm.de/fileadmin/dateien/aktuell/Text_zum_link_DAB_-1.pdf abgerufen werden.
Weitere Informationen rund um DAB+ in Deutschland stehen unter www.digitalradio.de zur Verfügung.


Bei Fragen zu dieser Pressemeldung wenden Sie sich bitte an die:

Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM), Uta Spies, Pressesprecherin, Telefon 0511 / 28477-12,
E-Mail: spies@nlm.de  oder an die
Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), stellvertretende Pressesprecherin Simone Bielfeld, Telefon 040 / 36 90 05-28, E-Mail: bielfeld@ma-hsh.de