Niedersächsischer Medienpreis 2018 – Preis in Kategorie Fernsehen Information neu vergeben


Hannover. Die Jury des Niedersächsischen Medienpreises 2018 vergibt den 1. Preis in der Kategorie Fernsehen Information an Carmen Niemann für ihren Beitrag „Pilz X-akt“ (RTL Nord).

Der bisherige Preisträger Alexander Gurgel hat auf die Prämierung in der Kategorie Fernsehen Information des Niedersächsischen Medienpreises 2018 verzichtet, da die Teilnahmebedingungen nicht eingehalten worden sind. Herr Gurgel wurde am 6. Dezember 2018 mit seinem Beitrag „20 Jahre danach – Die Katastrophe von Eschede“ ausgezeichnet.

 

Pressekontakt:  Annika Vogel
Telefon:        0511 28 477 12
E-Mail:           vogel(at)nlm.de