Modellprojekt "Gewalt in den Medien. Ist Gewalt (v)erlernbar?"

In Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesinstitut für Fortbildung und Weiterbildung im Schulwesen und Medienpädagogik (NLI) sollen medienpädagogische Materialien für die Bildungsarbeit von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren erstellt werden. Diese sollen Basisinformationen umfassen, die spezifische Aspekte des Themas "Gewalt in den Medien" (Geschlechtsspezifik, Familienkonflikte, gesellschaftliche Konflikte, Angst etc.) aufgreifen.

Die Materialiensammlung wird auch methodische Handreichungen enthalten, die in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit verwendet werden können, ferner Veranstaltungskonzepte für Fortbildungen unterschiedlicher Dauer und nicht zuletzt Medien zu den einzelnen Themenaspekten (Dias, Folien, Film, Filmbeispiele, Arbeitsblätter etc.) mit konkreten didaktischen und methodischen Anleitungen. Ziel ist auch hier, die praktische Durchführung solcher Projekte in ganz Niedersachsen zu erreichen.

Falls Sie sich näher über dieses Angebot informieren wollen: PDF-Datei, 710 kB

 

© NLM - Impressum