Filmsichtung mit Schulklassen - Eine Veranstaltungsreihe für Schulen zu den Themen FSK, Jugendschutz, Altersfreigabe

Die Veranstaltungsreihe für Schüler/innen und Lehrer/innen wird von der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen organisiert und durchgeführt. Ziel des Vorhabens ist es, ältere Kinder und Jugendliche über die Arbeit der FSK und über das Thema Jugendschutz zu informieren und ihnen Grundlagen der Filmanalyse zu vermitteln. Im Mittelpunkt des Vorhabens stehen die Filmsichtungen in den Kinos. In von Medienpädagogen moderierten Gesprächen, die im Anschluss an die Filmvorführungen stattfinden, geht es um die Filmanalyse, die Wirkungen des Filmes und um die Konsequenzen für die FSK-Altersfreigaben. Der Kinobesuch wird im Unterricht vorbereitet. Als Hilfen werden den Lehrer/innen schulinterne Fortbildungen, Angebote im Rahmen der regionalen Lehrerfortbildung sowie Unterrichtmaterialien zur Verfügung stehen. Das Projekt stellt somit einen Einstieg in die Thematiken Jugendschutz, Filmanalyse und Filmwirkung für Schüler/innen und Lehrer/innen dar.

Informationen zur Veranstaltungsreihe erhalten Sie bei der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (LJS),
Telefon: 0511-858788
E-Mail: info(at)jugendschutz-niedersachsen.de
Internet: www.filmsichtung.de

 

© NLM - Impressum