Familien online - Internet und Medienpädagogik

(2004 bis 2006) Bildungsangebote für Eltern und Erziehende rund um das Thema "Internet" stehen im Mittelpunkt dieses Projektes, das von der evangelischen Familienbildungsstätte in Hannover durchgeführt wird. Der Umgang mit dem Internet, Jugendschutz, Sicherheit im Netz, Filtersoftware, Computerspiele sind u.a. Inhalte, die in Kursen vermittelt werden. Die Ansprache der Zielgruppen erfolgt u.a. über die soziale Stadtteilarbeit in Hannover. Auf diesem Wege sollen durch lebensweltbezogene Bildungsangebote insbesondere so genannte bildungsferne Bevölkerungsgruppen erreicht werden.

Neben den Kursen, die direkt für Eltern angeboten werden, gibt es auch Schulungen für die Mitarbeiter/innen der stadtteilbezogenen Sozial- und Familienarbeit. Ziel ist es, die Mitarbeiter/innen der Stadtteilarbeit zu Multiplikatoren/innen auszubilden. Durch die Integration von medienpädagogischer Arbeit in die Stadtteilarbeit kann langfristig die Vermittlung von Medienkompetenz auch an die Bevölkerungsgruppen gelingen, die nicht selbstständig an der Entwicklung der Informationsgesellschaft teilhaben können.

Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie bei:
Eva Hanel, Ev. Familienbildungsstätte Hannover,
Telefon: 0511-1241537, E-mail: info(at)aktion-familien-online.de,
www.aktion-familien-online.de

 

© NLM - Impressum