Internetradio

Das Internet bietet mit über 10.000 empfangbaren Hörfunkprogrammen das mit Abstand größte Angebot für Radioempfang. Die Programme können mit einer Vielzahl von internetfähigen Geräten empfangen werden. Neben den häufig für den Empfang per WLAN ausgerüsteten Internetradios - teilweise auch als hybride DAB+/UKW/Internetgeräte erhältlich - sind zudem Geräte wie Smartphones, SmartTVs, PCs, Laptops, Tablets usw. geeignet. Statistisch gesehen ist jeder Bundesbürger im Besitz mehrerer solcher Geräte und damit in der Lage IP-Radio zu empfangen, sobald er einen Zugang zum Internet hat. Der Nutzer kann neben vielen anderen Möglichkeiten z. B. sein Musikgenre, das Herkunftsland und die technische Qualität bestimmen. Mittels Podcasts können Programmbeiträge im Internet auch abonniert werden.

Für die ausschließliche Verbreitung von Hörfunkprogrammen im Internet ist gemäß § 20 b Rundfunkstaatsvertrag (RStV) keine Lizenz notwendig. Es besteht aber eine Anzeigepflicht bei mehr als 500 erwarteten Nutzern.