Kategorie Hörfunk Sonderpreis "Dialog"

Der Niedersächsische Medienpreis 2017 in der Kategorie Hörfunk Sonderpreis "Dialog" ging an Axel Einemann und Markus Grieger mit ihrem Beitrag „Amerika wählt“, gesendet bei radio ffn.

Begründung der Jury:

Echte Dialogsituationen zwischen Radiomachern und Radiohörern können sehr bereichernd und unterhaltsam sein. Und was noch viel wichtiger ist: der Hörer fühlt sich ernst genommen und wertgeschätzt. Mit Plattformen wie Facebook, Twitter oder YouTube haben die Radioveranstalter zusätzliche Möglichkeiten, um mit den Nutzern in Interaktion zu treten.

Im diesjährigen Gewinnerbeitrag in der Kategorie Hörfunk Sonderpreis "Dialog" ist eine extrem kreative und unterhaltsame Umsetzung eines politischen Themas gelungen. Unter Einbindung der Region und in direkter Interaktion mit den Hörern überzeugt die Programmaktion im Radio, auf Video und in den sozialen Netzwerken. Vor Ort gingen die Radiomacher unverblümt auf ihre Hörer zu, was zu spontanen und authentischen Dialogsituationen führte. Die Jury findet: Ein perfekter Gewinnerbeitrag in der neuen Kategorie Hörfunk Sonderpreis "Dialog".