Kategorie Fernsehen Unterhaltung

Der Niedersächsische Medienpreis 2017 in der Kategorie Fernsehen Unterhaltung ging an Stephan Lang und seinen Beitrag „Der Schafflüsterer“, ausgestrahlt bei RTL Nord.

Begründung der Jury:

Mittendrin anstatt nur dabei – bei der Reportage begeben sich Journalisten direkt in die Situation, über die sie berichten und lassen die Zuschauer hautnah an ihren Erlebnissen teilhaben.

Mit dem Gewinnerbeitrag in der Kategorie Fernsehen Unterhaltung ist eine sehr amüsante und lebendige Variante dieser journalistischen Darstellungsform gelungen. Witzig, informativ und voller überraschender Momente kann sich die Reportage der Aufmerksamkeit des Zuschauers sicher sein. Sie eröffnet neue Perspektiven und weiß vor allem mit der Authentizität und Persönlichkeit des Reporters und seines Protagonisten zu überzeugen.