Kategorie „Information“ -Hörfunk

Der Niedersächsische Medienpreis 2016 in der Kategorie Information ging an Lena Baack für ihren Beitrag „Trauerfeier für einen Terroristen" gesendet bei radio ffn.

Begründung der Jury:

Der tägliche Fluss aus Musik, Sounds und Wortbeiträgen im Radio dient oft lediglich als Hintergrundbeschallung bei der Ausführung einer anderen Tätigkeit. Gute Radiobeiträge erkennt man deswegen oftmals ganz einfach daran, dass sie es schaffen, sich aufgrund der Themenwahl und der formalen wie inhaltlichen Themenumsetzung in den Vordergrund zu spielen, die Aufmerksamkeit der Hörer zu fesseln und das Publikum im besten Fall auch nach dem Hören noch weiter gedanklich zu beschäftigen.

Der diesjährige Gewinnerbeitrag in der Kategorie „Information“ hat genau das geschafft. Er macht mit einem starken und ungewöhnlichen Thema auf sich aufmerksam und ist inhaltlich und formal überzeugend gestaltet. Der atmosphärische Einstieg, die gute Sprache, die starken O-Töne und die stimmige Montage haben einen runden und ausdifferenzierten Beitrag entstehen lassen, der berührt und den Hörer aufgrund seiner Ambivalenz weiter zum Nachdenken anregt, wenn der Programmfluss schon wieder in vollem Gange ist.