Kategorie „Förderpreis: Volontäre“ - Fernsehen

Der Förderpreis Volontäre des Niedersächsischen Medienpreises 2015 geht an Maximilian Kell für seinen Beitrag „Die Kraft der Bilder“, gesendet bei RTL Nord.

Begründung der Jury:

Wenn ein Beitrag die Jury gleich in mehrfacher Hinsicht stark beeindruckt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass er am Ende auch ausgezeichnet wird.

Dem diesjährigen Gewinner des Förderpreises „Volontäre“ ist dies mit  seinem Beitrag über das UNICEF Foto des Jahres gelungen. Mit Hilfe der Interviewaussagen der Fotografen erzählt er die Geschichte hinter dem ausgezeichneten Foto. So wird auf das Problem des Sex-Tourismus auf den Philippinen aufmerksam gemacht, was dem Beitrag zusätzlich eine hohe gesellschaftliche Relevanz verleiht. Darüber hinaus wird ein interessanter Einblick in den Entstehungsprozess der Bilder und die Arbeitsweise der Fotografen aus Hannover gewährt, deren Herzblut und Leidenschaft für dieses Foto-Projekt in jeder ihrer Aussagen mitschwingen. So kommen die Protagonisten dem Zuschauer auch menschlich sehr nahe. Nicht zuletzt beeindruckt die hervorragende Inszenierung der im Beitrag gezeigten Fotos, die den Zuschauer förmlich in die ergreifenden Bilder und dargestellten traurigen Situationen eintauchen lässt.