NIEDERSÄCHSISCHER MEDIENPREIS 2012 18. Verleihung des Medienpreises der NLM! Erstmals Hörfunk und Fernsehen!

Vor rund 600 geladenen Gästen wurde am 29.11.2012 im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung im Alten Rathaus Hannover der Medienpreis der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) zum 18. Mal verliehen. Prämiert wurden kreative und journalistische Leistungen im Rundfunk. Preise erhielten Mitarbeiter/innen der in Niedersachsen empfangbaren privaten Hörfunksendern und zugelassenen Bürgerradios. Ebenfalls ausgezeichnet wurde der beste niedersächsische Schul-Internetradiobeitrag. Erstmalig konnten sich auch Mitarbeiter/innen von in Niedersachsen zugelassenen privaten lokalen, regionalen und landesweiten Fernsehveranstaltern sowie vom Bürgerfernsehen beteiligen.

Schirmherr der Preisverleihung war der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister, der auch das Grußwort sprach. Moderiert wurde die Veranstaltung von DESIMO. Laudatoren waren:

  • Jürgen Abraham (Unternehmer)
  • Jeanette Biedermann (Sängerin)
  • Axel Brockmann (Polizeipräsident)
  • Wilfried Erdmann (Weltumsegler)
  • Sarah-Anessa Hitzschke (Model)
  • Sabine Kaack (Schauspielerin)
  • Birte Karalus (Moderatorin)
  • Niels Ruf (Moderator)
  • Jenke von Wilmsdorff (Journalist)

Dotiert war der NIEDERSÄCHSISCHE MEDIENPREIS 2012 mit 22.000,- Euro. Jede(r) Preisträger/in erhielt eine Skulptur sowie ein Preisgeld in Höhe von maximal 2.500,- Euro. Die Gewinner der beiden Förderpreise gewannen zum einen eine Medien-Reise für zwei Personen nach London auf Einladung von BBC World News und zum anderen einen Praktikumsaufenthalt bei QVC.


Eingereicht wurden insgesamt 580 Wettbewerbsbeiträge: 320 Radiobeiträge von 15 Privat- und Bürgersendern sowie 15 Internetradiosendern und 260 Beiträge von 12 Fernsehsendern. Über 360 Autorinnen und Autoren stellten sich dem Wettbewerb.

Die NLM vergab insgesamt neun Hörfunk- und Fernsehpreise in folgenden Kategorien:

  • Politik/Soziales/Umwelt in Niedersachsen (Hörfunk+TV)
  • Unterhaltung/Comedy/Hörerbindung (Hörfunk)
  • Unterhaltung (TV)
  • Kinder (Hörfunk)
  • Sonderpreis Wirtschaft (TV)
  • Sonderpreis Schul-Internetradio (Hörfunk)
  • Förderpreis Volontärsbeitrag (Hörfunk+TV)

2012 gingen zwei erste Preise an radio ffn sowie jeweils ein Preis an die Bürgersender Radio Jade und Radio Tonkuhle. Beim Schul-Internetradio erhielten Schülerinnen der St. Ursula-Schule in Hannover den ersten Preis für den besten Beitrag. Im Fernsehbereich wurde RTL Nord dreifach ausgezeichnet. Ein weiterer 1. Preis wurde an Sat.1 Regional verliehen.